Marken

BEITER

Die Firma Werner Beiter wurde im Jahr 1971 gegründet und ist seit dem Jahr 1985 im Bereich des Bogensports tätig. Der Gründer und Eigentümer Werner Beiter hat zahlreiche Formen für die Produktion von plastischen Produkten gebaut und verschiedene Produkte im Bereich der Elektronik, der Medizin, der Uhrenfertigung und einer große Anzahl jener für den Bereich des Bogensports patentiert. Angetan von der Leidenschaft für den Bogensport hat Herr Beiter im Jahre 1984 mit dem Bogenschießen begonnen und dieses durch die Erfindung der Stecknocke, der asymmetrischen Nocke, der Nocke Out, der Nocke In-Out und vielen anderen Produkten revolutioniert.
Im Laufe der Jahre hat Werner Beiter angefangen eine umfangreiche Palette an Zubehörteilen für den Bogensport herzustellen, wobei alle eines gemeinsam haben, nämlich einen indiskutabel hohen Qualitätsstandard. Werner Beiter ist auch für seine Hochgeschwindigkeitsfilmaufnahmen bekannt: er war einer der Pinoniere auf diesem Sektor und nutzt diese Technologien seit jeher um neue Produkte zu entwickeln.
Die weltbesten Bogenschützen verwenden Beiter Produkte. Einige Daten: im Jahre 2010 haben 78% der internationalen Medaillengewinner Beiter Nocken und 95% Beiter Buttons verwendet!
Die umfangreiche Produktpalette deckt den Großteil der Bedürfnisse der Bogenschützen ab.
Unter den Produkten die Beiter auszeichnen finden sich die Nocken, die Buttons, die Clicker, die Stabilisationssysteme, die Recurve- und Compundpfeilauflagen, die Scopes für Recurve und Compound und viele andere Produkte, vor allem aber die Werkzeuge um den Bogen einzustellen, wie Wurfarmausrichtungsleeren und Servingwickelmaschinen.
Auf der ganzen Welt bekannt ist auch das „Werner & Iris Center“, das weltweit anerkannte Zentrum für den Bogensport: in erster Linie für die Entwicklung neuer Produkte genutzt, wird dieses Zentrum jedes Jahr von hunderten von Bogenschützen aufgesucht.
 

www.WernerBeiter.com