Sie sind in: Bignami > Unternehmen > Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Cerca

Famiglia

Die Geschichte der Firma Bignami beginnt bereits 1937, ausgehend vom Unternehmergeist unseres Vaters und Großvaters Battista Berti, der als leidenschaftlicher Jäger und Sportschütze sowohl Freunden als auch Jagdkameraden am Schießstand mit Rat und Tat zur Seite stand.

Und alles beginnt in Bozen, im Lagerraum einer Elektrofachhandlung eines besonders guten Freundes - ebenfalls ein leidenschaftlicher Jäger - jeden Tag nach dem Feierabend.

Somit wäre das Jahr 2012 das eigentliche 75. Jubiläum, da unser Vater Battista aber erst seit 1939 die Waffenhandlung Bignami in der Spitalgasse 2 in Bozen offiziell eröffnete, betrachten wir dieses Datum als den Beginn unseres wunderbaren Abenteuers.

Aber warum eigentlich BIGNAMI? Weil unsere legendäre Waffenhandlung - der Anfang der ganzen Geschichte - den Familiennamen von Giorgina Bignami, unserer Mutter und Frau von Battista Berti trug; die erste, mutige und zähe Lizenzinhaberin, besonders während der tragischen und schweren Kriegszeit.

Im Jahre 1945 kehrte unser Vater Battista aus einer harten, mehr als zweijährigen Gefangenschaft zurück und bereits in den 1950er Jahren begann er damit, Marken wie Tyrol, Franz Sodia, Sauer & Sohn, der damals auch Weatherby produzierte, zu importieren und auch außerhalb der Provinz zu vermarkten.

In der Zwischenzeit optierte unser Bruder Franco, Nationalkader-Schütze in der 50 m Disziplin des Freien Gewehrs, sowie mehrfacher Gesamtsieger der Italienischen Meisterschaft, für eine neue sportliche Herausforderung: Großkaliber-Gewehr (.308 Winchester), und zwar im 3-Stellungs-Wettkampf auf 300 m, eine Disziplin die ihm auch international große Erfolge bescherte.

Ausgehend von dieser sportlichen Erfahrung, knüpft er einige grundlegende Kontakte, sucht ständig penibel und raffiniert nach der maximalen Leistung und nimmt somit, schlussendlich, eine unglaublich reichhaltige Spezialisation auf, die er auf seine große Leidenschaft, die in Südtirol praktizierte und aus Mitteleuropa stammende Selektionsjagd, überträgt.

Heute: Es sind inzwischen 75 Jahre seit 1937 vergangen und wir können sagen - nicht ohne einen gewissen Stolz - dass die Kugeljagd für Bignami den Hauptpfeiler einer Tätigkeit darstellt, die konstant und beharrlich die weltweit hochkarätigsten Namen sucht.

In diesem Sinne kann auch das Verständnis für unsere Firma deutlich, klar und vor allem in einem einzigen Wort zusammengefasst werden: PASSION!

Eine einzigartige Passion für die Jagd, für das Sportschießen und für alles, was um dieses faszinierende Universum kreist.

Die Passion ist immer noch in uns, sie bestimmt auch heute noch Entscheidungen und Programme und war sogar in der Lage, eine interessante Tätigkeit in etwas zu verwandeln, das noch viel größer ist.

So war es für Battista Berti, der aus seiner Leidenschaft für Jagd und Sportschießen einen Beruf machte.

So war es für den unvergessenen Franco, der seine herausragende sportliche Erfahrung in seine große jagdliche Passion einbrachte, die er bis zu seinem Lebensende, 1975 betrieb.

Und so ist es auch für uns, und es betrifft alles was wir tun, so auch den Bogensport, der aus der persönlichen Leidenschaft unseres Neffen Marco, Sohn von Franco, entstammt.

Dies bedeutet im Grunde Bignami.

 

Carlo und Luciano,
Marco und Clara,
Achille und Alice Berti